Tuesday, 11.12.18
home Günstige Literatur & Bücher Gute Bücher ? Schriftsteller werden ? Krimi oder Drama ?
Schriftsteller
Friedrich Schiller
von Goethe
Franz Kafka
Bertold Brecht
weitere Schriftsteller ...
Literaturepochen
Naturalismus
Sturm und Drang
Griechische Tragödie
Weimarer Klassik
weitere Literaturepochen
Berühmte Werke
Name der Rose, Eco
Der Vorleser, Schlink
Effi Briest, Fontane
Farbe Lila, Walker
Maria Stuart, Schiller
Faust, Goethe
weitere Werke ....
Lesen und Schreiben
Schreiben lernen
Beruf Schriftsteller
Literatur in Schulen
Bedeutung des Lesens
Lesen & Gesellschaft
weiteres zum Thema ...
Literaturgattungen
Märchen
Fabeln
Epik
Dramen
weitere Gattungen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Webmaster
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Literaturkritik und Literaturkritiker

Literaturkritik und Literaturkritiker


Die Literaturkritik stellt in unserer heutigen Gesellschaft immer mehr ein wichtiges Kriterium zur Aussortierung von "schlechten" Büchern dar. Da heutzutage fast jeder einen Verlag findet, der sein Buch druckt oder selbst genügend finanzielle Mittel zur Verfügung hat, fällt es dem Leser immer schwerer, sich auf dem Büchermarkt zurecht zu finden.



Erste Hilfestellung bieten zum Beispiel Buchmessen, die jährlich stattfinden. Auf jenen kann sich der Besucher bereits ein Bild von neuer Literatur machen und selbst als Literaturkritiker auftreten.

Ansonsten gibt es zum Beispiel im Fernsehen allerhand Veranstaltungen, bei denen neue Bücher vorgestellt und über deren Inhalt, Intension und Schreibstil diskutiert wird. Natürlich heisst das nicht immer, dass man das Urteil der Literaturkritiker annehmen oder teilen muss. Der Geschmack bei Literatur ist immer äußerst unterschiedlich.

Literaturkritiker sollten zwar versuchen, ihren eigenen Geschmasck bei der Kritik auszusortieren, doch dies ist nicht immer möglich.

Literaturkritik können aber nicht nur Studierte oder Schriftsteller selbst üben - JEDER kann Literaturkritiker sein und sei es auch nur im privaten Raum. Viele von uns sind zum Beispiel in der Schule Literaturkriker, wenn es in einer Klausur um das Bewerten des soeben gelesenen Romanes geht. Auch in Zeitungen finden wir vermehrt Literaturkritiken, neben Kritiken über Veranstaltungen und Theateraufführungen.

Bekannte deutsche Literaturkritiker sind unter anderem Elke Heidenreich, die bis vor kurzem auch eine eigene Sendung moderierte, in der man sich über Bücher unterhielt, und Marcel Reich-Ranicki. Letzterer hat zehn Gebote für Literatrkritiker herausgegeben, die vor allem mit Humor gesehen werden sollten. Einige Beispiele aus seinen Geboten sind, dass ein Literaturkritiker das Publikum mit seinen Ausführungen nicht langweilen soll. Seine Literaturkritik sollte er also äußerst spannend gestalten.

Ein weiterer Aspekt besteht für Reich-Ranicki darin, dass man beim Lesen der Werk darauf achten soll, ob es einem Spaß macht, sie zu lesen.

Dementsprechend sollte man dies in die Literaturkritik einfließen lassen. Auch sein Gebot, dass man kein unklares Zeugnis über ein Buch ablegen soll, scheint für Ranicki äußerst wichtig zu sein. Des Weiteren legt er Wert darauf, dass ein Literaturkritiker dazu angehalten ist, das Lesevergnügen der Menschen zu fördern.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bedeutung Literatur

Bedeutung Literatur

Bedeutung der Literatur für Gesellschaft und Politik Dass die Literatur nicht nur auf uns persönlich einen Einfluss hat, dürfte wohl klar sein. Allzu oft unterschätzen viele von uns den Einfluss, ...
Bibliothek

Bibliothek

Bibliothek Einer Bibliothek wird im Zeitalter der modernen Kommunikationsmittel eine ganz andere Bedeutung als in früheren Epochen zugemessen. Für viele Menschen war eine Bibliothek damals ein ...
Literatur wissen